Die WillFit Körperloting-Methode

Die WillFit Körperloting-Methode wurde von mir entwickelt und ist einzigartig: Während der Bewegung, die großteils in der Natur abgehalten wird, erhalten die TeilnehmerInnen Gedankenimpulse und Informationen über die Wirksamkeit der von mir entwickelten Bewegungsabläufe und den Nutzen von Bewegung generell.

Durch mentales Training während der Durchführung von körperbezogenen Übungsabläufen kommt es zu einer gesteigerten Form der Zusammenarbeit körpereigener Fähigkeiten. Wichtige Aufmerksamkeit, die es braucht, um die Dynamik des körpereigenen Bewegungsablaufs zu fördern. Das Gleichgewicht zwischen psychischen und physischen Toleranzfähigkeiten wird erhöht. 

Seid gescheit, denn nur wer sich bewegt, der kommt auch weit.

Vom Wollen und Warten zum Erkennen und Starten

Mit mir, Willi „WillFit immer fit“ Pinter, im Training gewinnen und im Alltag siegen.     

Mir ist es wichtig, den Menschen meine jahrelangen Erfahrungen über Bewegung so weiterzugeben.

Ich bin davon überzeugt, dass durch die Motivation, die während der Bewegung vermittelt wird, sich die Freude am Tun erhöht und der Nutzenfaktor für die Gesundheit und persönlichen Ziele wesentlich höher ist, als durch irgendwelche Zurechtweisungen. Es gibt kein Richtig oder Falsch, keinen Leistungsdruck. Kein „höher! weiter! schneller!“ steht bei meinen Trainings im Vordergrund. Mir ist wichtiger, dass sich Menschen auf Grund ihres derzeitigen Ist-Zustandes bewegen.  


Durch Bewegung mit der WillFit Methode…

…trainieren, für die psychische und physische Gesundheit 

…trainieren, um das Fundament/die Grundlage für die Teilnahme an Sportveranstaltungen zu erhalten

…trainieren, um Verletzungen vorzubeugen und nach Verletzungen die Beweglichkeit wieder herzustellen.  

…trainieren, um im Lot zu bleiben und für berufliche und alltägliche Herausforderungen den nötigen Ausgleich zu erhalten.

…trainieren, um die Lebensenergie aufrecht zu erhalten, für die Freude und Zufriedenheit im Leben.


Wer im Training gewinnt, wird im Alltag siegen!

Willi Pinter